Betriebliche Kranken­versicherung (bKV)

  • Bereits ab drei Mitarbeitenden
  • Umfangreiche Assistance-Leistungen - ohne Mehrbeitrag
  • Kostenübernahme von zertifizierten Präventionskursen
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit, Elterngeldbezug und Pflegezeit

Fürsorge macht sich bezahlt – für Unternehmen auf dem Markt, wie für Makler bei Geschäftskunden

Ein leistungsstarkes Team ist das Kapital eines Unternehmens – doch der Wettbewerb um qualifiziertes Personal wächst. Spiegeln Ihnen das auch Ihre Geschäftskunden wider? Um motivierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, müssen Unternehmen diesen mehr bieten als ein gutes Gehalt. Eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die sie für die Mitarbeitenden abschließen, ist ein attraktives Extra: So fördern Unternehmen die Gesundheit des Personals, schaffen Vertrauen und genießen steuerliche Vorteile. Ein doppelter Gewinn für Ihren Geschäftskunden, dessen Mitarbeitende und Sie als Makler. 

Gesundes Unternehmen: Sie helfen Ihrem Geschäftskunden gezielt die Vorsorge seiner Belegschaft und die Produktivität in dessen Unternehmen zu sichern.

Vorsprung im Wettbewerb: Mit Engagement gewinnen Sie den Kunden für sich, Ihr Kunde erreicht mit sozialen Engagement qualifizierte Fachkräfte.

Win-win-win-Situation: Ihr Kunde profitiert als Arbeitgebender von steuerlichen Vorteilen, seine Mitarbeitenden von attraktiven Zusatzleistungen und Sie als Makler von zufriedenen Kunden. 

Warum eine bKV bei SIGNAL IDUNA Sinn macht?

  • SIGNAL IDUNA bietet drei Budget-Varianten, zehn Baustein-Tarife und ein Kombi-Modell. 
  • Das SI-Arbeitgeberportal ermöglicht Anmeldungen und Abmeldungen über Arbeitgeber und Makler gleichermaßen.
  • Individualisierbare Gehaltsbeileger und Gesundheitskarten zur Information der Belegschaft sind erhältlich.
  • Beitragsbefreiung für Arbeitgeber bei AU, Elterngeld und Pflegezeit - bei weiter bestehendem Versicherungsschutz. 
  • Die bKV Produktlinie + ist ab drei Mitarbeitenden abschließbar.  
  • Exklusive 24/7 Assistance-Leistungen für Arbeitnehmende sind inkludiert.
  • Vorerkrankungen, laufende Behandlung und fehlende Zähne sind mitversichert.  
  • SIGNAL IDUNA verzichtet auf die Zahnstaffel. 
  • Volle Leistung bei unterjährigem Beginn. 
  • Kosten von zertifizierten Präventionskursen werden übernommen.  

 

Die bKV Produktlinie + von SIGNAL IDUNA - einfach, innovativ, leistungsstark. 

Eine bKV – drei Möglichkeiten zur Wahl

Möchten Sie für Ihren Geschäftskunden die gesamte Belegschaft in die betriebliche Krankenversicherung aufnehmen oder nur einen bestimmten Personenkreis? Beides ist möglich. Und weil Gesundheitsvorsorge individuell ist, können Sie bei SIGNAL IDUNA zwischen drei Tarifmodellen wählen: 

  • Modell 1 sind die Budget-Varianten. Sie legen das Leistungspaket und die Höhe des Budgets für ein Jahr fest. Die Mitarbeitenden können innerhalb der gewählten Budgethöhe individuell Leistungen beanspruchen. 
  • Modell 2 sind die Baustein-Tarife. Jeder Baustein steht für einen Leistungsbereich. Aus zehn Bausteinen – zum Beispiel Vorsorge, Zahnarzt oder Krankenhaus – wählen Sie den Schutz aus, mit dem Ihr Kunde seine Mitarbeitenden absichern möchten. 
  • Modell 3 ist das Kombi-Modell. Es kombiniert die Leistungspakete aus den Budget-Varianten mit optional abschließbaren Bausteinen. 

Tarifratgeber

Budget-Varianten – was ist inkludiert?

Diese Varianten gewähren den Mitarbeitenden Ihres Kunden viel Spielraum innerhalb des festgelegten Leistungspakets und Budgets. Die Höhe des Budgets beträgt wahlweise 300, 600, 900, 1.200 oder 1.500 Euro pro Versicherungsjahr. 

Die folgenden drei SIGNAL IDUNA-Leistungspakete stehen zur Wahl: 

GesundAKTIV+

  • umfangreiche Leistungen im ambulanten Bereich 
  • Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen 
  • Reiseschutzimpfungen 
  • 100 Prozent Leistungen bei Zahnbehandlung und schmerzstillenden Maßnahmen 
  • bis zu 300 Euro für Prophylaxe (Professionelle Zahnreinigung) pro Versicherungsjahr
  • bis zu 100 Euro für Bleaching pro Versicherungsjahr 

GesundAGIL+

  • alle Leistungen aus GesundAKTIV+ und zusätzlich 
  • bis zu 70 Prozent Leistungen für Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlungen (maximal bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.500 Euro) u. ä. über die vereinbarte Budgethöhe hinaus  

GesundVITAL+

  • alle Leistungen aus GesundAKTIV+ und zusätzlich 
  • bis zu 90 Prozent Leistungen für Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlungen (maximal bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.500 Euro) u. ä. über die vereinbarte Budgethöhe hinaus 

Gut zu wissen: Die Budget-Varianten bietet SIGNAL IDUNA auch für Angehörige der Mitarbeitenden an. In diesem Fall übernimmt die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter die Versicherungsprämien für die Familienangehörigen. 

 

Baustein-Tarife – was ist drin?

 

Bei diesen Tarifen können Mitarbeitende selbst Versorgungsschwerpunkte setzen und frei aus zehn verschiedenen Bausteinen wählen:  

Vorsorge+

Der Baustein deckt wichtige Vorsorgeuntersuchungen ab. Sie helfen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und schneller wieder gesund zu werden. 

5,08 € pro Monat

Sehhilfe+

Sind die Augen gesund? Passt die Sehhilfe zur Sehstärke? Dieser Baustein verbessert und erhält den Durchblick. Der Baustein leistet für Brillen, Kontaktlinsen oder operaive Sehschärfenkorrekturen.

5,54 € pro Monat

NaturPrivat+

Wer alternative Heilmethoden wie Homöopathie bevorzugt, profitiert mit diesem Baustein von umfangreichen Leistungen.

10,55 € pro Monat

Arznei+

Dieser Baustein entlastet bei gesetzlichen Zuzahlungen für Medikamente sowie Heil- und Hilfsmittel. 

2,76 € pro Monat

KT+

Bei längerer Arbeitsunfähigkeit sichert dieser Baustein das Einkommen durch Fortzahlung des Krankentagegelds ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit.

9,00 € pro Monat je 10 € Tagessatz

ZahnOptimal+

Ob Zahnbehandlung oder Professionelle Zahnreinigung: Dieser Baustein enthält den Basisschutz für gesunde Zähne.

9,94 € pro Monat

ZahnBest+

Günstig zum Zahnersatz: Dieser Baustein erweitert den Basisschutz für die Zähne. Er deckt 70 Prozent der Kosten für Zahnersatz und Kieferorthopädie (bis max. 1.500 Euro) ab. 

11,22 € pro Monat

ZahnPerfekt+

Der Rundum-Sorglos-Schutz für Zähne: Dieser Baustein erhöht die Leistungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie (bis max. 1.500 Euro) auf 90 Prozent. 

8,46 € pro Monat

KlinikPrivat+

Gut gepflegt, schneller gesund: Der Baustein garantiert optimale Versorgung im Krankenhaus als Privatpatientin oder Privatpatient z.B. durch das Einbettzimmer oder die Behandlung durch Spezialisten.

24,72 € pro Monat

UnfallPrivat+

Nach einem Unfall bietet dieser Baustein die bestmögliche Versorgung im Krankenhaus oder bei Pflegebedürftigkeit. 

1,66 € pro Monat

Kombi-Modell – was beinhaltet dieses?

Dieses Modell vereint die Vorteile beider Varianten: Es gewährt Versicherten die freie Auswahl innerhalb eines festgelegten Budgets und Leistungspakets und erweitert den Schutz um optional buchbare Bausteine.

Zur Wahl stehen die oben beschriebenen Leistungspakete: 

  • GesundAKTIV+ 
  • GesundAGIL+ 
  • GesundVITAL+ 

 

Optional können Sie den Versicherungsschutz mit folgenden Bausteinen erweitern: 

  • UnfallPrivat+ 
  • KlinikPrivat+ 
  • KT+ 

 

Sollte Ihnen das Kennwort für das PDC nicht bekannt sein, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.

Assistance-Leistungen: Das PLUS für die Mitarbeitenden

Die Assistance-Leistungen sind zusätzliche Services, die sowohl in den Budget-Varianten als auch in den Baustein-Tarifen enthalten sind.

Arzttermin-Service

 

Organisation eines zeitnahen Behandlungstermins bei Fachärzten, Psychologen, Psychotherapeuten. In über 92% der Fälle wird die Wartezeit verkürzt.

24/7 Gesundheitsberatung

 

Beratung rund um die Ihr zu individuellen Gesundheitsthemen, therapiebezogenen Informationen, Ernährungsberatung u.v.m. Einfacher Zugang zu Gesundheitsinformationen.

Psychologische Beratung

 

Mitarbeitende erhalten professionelle telefonische Beratung bei emotionalen persönlichen und arbeitsbezogenen Problemen.

 

Zweitmeinungs-Service

 

Besprechung alternativer Behandlungsoptionen durch Fachärztinnen und -ärzte, Spezialistinnen und Spezialisten sowie Nennung medizinischer Einrichtungen und Terminvereinbarung. Reduzierung der Ausfallzeiten durch bewusste und informierte Entscheidungen.

 

Reise- und Impfberatung

 

Beratung zur Tropenmedizin sowie Reiseimpfungen vor, während und nach Reisen.

 

Medizinische Hilfe im Ausland

 

Unterstützt duch telemedizinische Beratung und bei der Suche nach qualifizierter Behandlung.

 

Videoberatung

 

Ärztliche Videotelefonie zur Diagnose- und Therapiestellung, (E-)Rezepte sowie die Ausstellung von AU-Bescheinigungen. Spart den Weg zum Arzt.

 

Reha-Management

 

Reha-Spezialistinnen und -spezialisten, Fachärztinnen und -ärzte sowie Sozialversicherungsangestellte kümmern sich um alle Aspekte einer poststationären Behandlung.

 

Pflege-Assistance

 

24/7-Pflegeberatung für Pflegepersonen und deren Angehörige sowie Hilfe bei der Findung von Senioreneinrichtungen, Hospizplätzen, passende Unterstützung für Hilfs- und Pflegeleistungen.

Schon gewusst? Der Staat unterstützt die Motivation der Mitarbeitenden Ihres Kunden

Beiträge zur betrieblichen Krankenversicherung gelten steuerrechtlich als Sachbezüge. Auf Sachbezüge sind bis zu einer Höhe von 50 Euro im Monat keine Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zu zahlen. Das gesparte Geld ist bestens investiert in den Gesundheitsschutz der Mitarbeitenden. 

Warum zahlt sich die bKV für Ihre Kunden aus?

Die betriebliche Krankenzusatzversicherung bietet sowohl für Arbeitgebende als auch für Arbeitnehmende viele Vorteile: 

Vorteile für Arbeitgebende

Sie steigern die Attraktivität des Unternehmens Ihres Kunden.

Mit interessanten Zusatzleistungen rund um die Gesundheit gewinnt Ihr Kunde qualifizierte Fachkräfte. So verschaffen Sie ihm im Wettbewerb mit anderen Unternehmen einen wertvollen Vorsprung. 

Ihr Argument: Die bKV schafft ein gutes Betriebsklima.

Ihr Kunde zeigt, dass das Unternehmen auch im Krankheitsfall für dessen Mitarbeitende da ist: Das fördert die Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen und wirkt sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus. Ihr Kunde wird es Ihnen danken.

Sie helfen, dass Ihr Kunde die Mitarbeitenden langfristig an sein Unternehmen bindet.

Gesundheitsfürsorge wirkt nachhaltiger als eine Gehaltserhöhung: Sie stärkt das Vertrauen der Mitarbeitenden Ihres Geschäftskunden und führt dazu, dass sie dem Unternehmen langfristig treu bleiben. 

Sie helfen dem Geschäftskunden die Gesundheit der Belegschaft zu fördern.

Wenn Ihr Kunde in die Gesundheit seiner Mitarbeitenden investiert, zahlt sich das aus: durch weniger Krankheitsfälle, weniger Engpässe und eine höhere Produktivität!  Ein unschlagbares Argument für die bKV.

Sie unterstützen den Geschäftskunden Steuern und Sozialabgaben zu sparen.

Liegt die bKV mit ggf. anderen Sachbezügen innerhalb der Freigrenze von 50 Euro im Monat, bleibt sie steuer- und sozialabgabenfrei.

Beitragsbefreiung bei AU, Elterngeld und Pflegezeit.

Der Mitarbeitende erhält die vereinbarten Leistungen und Ihr Kunde zahlt keine Prämien. Beitragsbefreiung für Arbeitgebende bei vollem Versicherungsschutz bei Arbeitsunfähigkeit ab dem 43. Tag bis max. 36 Monate; bei Elterngeldbezug bis max. 12 Monate je Kind und bei Pflege- oder Familienpflegezeit bis max. 6 Monate.

Übersichtlich und einfach: Arbeitgebende verwalten Daten bequem selbst - oder Sie übernehmen dies.

Ob Ihr Kunde drei Mitarbeitende versichern möchte oder 3.000: Mit dem leicht bedienbaren SI-Arbeitgeberportal von SIGNAL IDUNA behält Ihr Kunde die bKV-Daten stets im Blick und kann jederzeit Änderungen vornehmen - Sie als Makler auch!

Vorteile für die Belegschaft

Dank bKV versorgt Ihr Kunde die Belegschaft mit einem erweiterten Krankenversicherungsschutz.

Das Unternehmen Ihres Kunden übernimmt die Beiträge für die bKV – und die Mitarbeitenden genießen die Leistungen einer privaten Krankenzusatzversicherung.

Die Mitarbeitenden Ihres Geschäftskunden profitieren von einer umfangreichen und individuellen Gesundheitsvorsorge.

Die bKV gewährt je nach Tarif Zugang zu wichtigen Extras wie freie Krankenhauswahl, Kostenübernahme für Zahnersatz und Sehhilfen sowie Vorsorgemaßnahmen. Versicherte erhalten Unterstützung bei der Suche nach Facharztterminen, eine 24/7 Gesundheitsberatung, Pflege-Assistance-Leistungen u. v. m.

Die Mitarbeitenden genießen vollen Schutz ohne Gesundheitsprüfung.

Vorerkrankungen oder laufende Behandlungen sind kein Problem: Bei der bKV gibt es keine Gesundheitsprüfung. Der Versicherungsschutz greift sofort – und gilt auch bei Arbeitsunfähigkeit, in der Eltern- oder Pflegezeit. Die Mitarbeitenden erhalten im Leistungsfall Top-Service.

Gut zu wissen: Arztrechnungen und andere in Anspruch genommene Leistungen reichen Versicherte schnell und einfach über die meine SIGNAL IDUNA App ein.

Mitarbeitende können die ganze Familie mitversichern.

Über die bKV können Versicherte gegen Eigenbeitrag auch ihre Familienangehörigen absichern. In einzelnen Tarifen ist dafür eine individuelle Gesundheitsprüfung erforderlich.

In vier Schritten zur bKV

Schritt 1:

Sie berechnen Ihr Angebot über die Beratungssoftware selbst oder wenden sich an Ihren Spezialisten. 

Schritt 2:

Nimmt Ihr Kunde das Angebot an, erstellt SIGNAL IDUNA einen Kollektivvertrag mit dem Unternehmen.

Schritt 3:

Im SI-Arbeitgeberportal können entweder Sie als Vertriebspartner oder der Ansprechpartner im Unternehmen die Daten der Mitarbeitenden hochladen. 

Schritt 4:

SIGNAL IDUNA begrüßt die Mitarbeitenden Ihres Kunden mit einem persönlichen Brief, der über die Leistungen und das Vorgehen im Krankheitsfall informiert. Die Mitarbeitenden genießen sofort den vollen Versicherungsschutz.

Fragen und Antworten zur bKV

Es sollen 250 Personen in einem Tarif versichert weren. Wieso kann ich nicht über die Beratungssoftware rechnen?

Die Beratungsoftware lässt die Berechnung bis 249 Mitarbeitende zu. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Spezialisten. Über diesen erhalten Sie ein individuelles Angebot.

Wie erhalte ich die Zugangsdaten zum SI-Arbeitgeberportal?

Sie können Ihren Zugang entweder über die Beratungssoftware beantragen oder Sie wenden sich an Ihren Spezialisten, sofern Sie nachträglich eine Zugangsaberechtigung benötigen. 

Gibt es arbeitnehmerfinanzierte Tarife?

Ja, SIGNAL IDUNA bietet arbeitnehmer- und arbeitgeberfinanzierte Tarife an. 

Für welchen Zeitraum wird der Kollektivvertrag geschlossen?

 Der Kollektivvertrag beginnt am Vertragsbeginn, frühestens jedoch am 01. des auf seine Unterzeichnung folgenden Monats und wird für die Dauer von zwei Jahren geschlossen. Ablauf ist am 30.06. 

Beispiel: Beginn des Kollektivvertrages = 01.02.2023 Ende des ersten Versicheurngsjahres = 30.06.2023 Beginn des zweiten Versicherungsjahres = 01.07.2023 Ende des zweiten Versicherungsjahres = 30.06.2024

Wann erhalte ich meine Provision?

Die Provision wird ausgezahlt, sobald die Mitarbeitenden durch den Arbeitgebenden zur bKV angemeldet wurden.

Ab welcher Betriebsgröße ist eine bKV möglich?

SIGNAL IDUNA ist der einzige Versicherungsträger, der eine betriebliche Krankenversicherung schon ab drei Mitarbeitenden anbietet. Somit kommen zum Beispiel auch kleine Handwerksbetriebe in den Genuss der Vorzüge einer bKV. 

Welche Personen können in der bKV versichert werden?

Arbeitgebende entscheiden selbst, ob sie die gesamte Belegschaft oder nur einzelne Personengruppen in die betriebliche Krankenversicherung aufnehmen möchten. Wichtig ist nur, dass die Gruppe der Berechtigten klar definiert ist. Bei der Auswahl der begünstigten Mitarbeitenden sind das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sowie der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz zu berücksichtigen. Diese verbieten es, einzelne Mitarbeitende willkürlich von der Versorgung auszuschließen oder schlechter zu stellen. Wenn der Arbeitgebende eine Auswahl trifft, muss er dies nach objektiven Merkmalen tun (z. B. alle Mitarbeitende oder alle Führungskräfte oder alle kaufmännischen Mitarbeitende). 

Haben auch privat Krankenversicherte Zugang zur bKV?

Ja, auch Mitarbeitende mit einer privaten Krankenversicherung können von den Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung profitieren. Auch für sie stehen die drei SIGNAL IDUNA-Tarifmodelle zur Wahl. Lediglich die Bausteine Vorsorge+, Arznei+ und KlinikPrivat+ sind nicht für privat Krankenversicherte abschließbar. 

Was sind die Voraussetzungen für die Aufnahme in die bKV?

Anders als bei der privaten Krankenzusatzversicherung gibt es bei der bKV keine Hürden für die Aufnahme. Mitarbeitende müssen keine Gesundheitsfragen beantworten und keine Gesundheitsprüfung absolvieren, auch Vorerkrankungen spielen keine Rolle.

Was geschieht mit der bKV, wenn Mitarbeitende das Unternehmen verlassen?

Mit dem Ende der Betriebszugehörigkeit endet auch die Mitgliedschaft in der bKV. Arbeitgebende können über das Online-Portal von SIGNAL IDUNA bequem alle notwendigen Schritte veranlassen.  Mitarbeitende haben dann die Möglichkeit, ihren Versicherungsschutz innerhalb von zwei Monaten nach Ausscheiden aus dem Unternehmen mit eigenen Beiträgen fortzuführen; eine Gesundheitsprüfung ist dafür nicht erforderlich. 

Die auf dieser Seite getätigten Leistungsaussagen sind Auszüge aus den Tarifen der Produktlinie +. Im einzelnen gelten die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die betriebliche Krankenversicherung Teil I und II sowie das Leistungsverzeichnis für Assistance-Leistungen. 

Das könnte Sie auch interessieren